Flink Umzüge Detmold, Umzugsunternehmen, Umzug, Umzugsfirma, Umzugfirma, Umzugunternehmen
Flink Umzüge Detmold, Umzugsunternehmen, Umzug, Umzugsfirma, Umzugfirma, Umzugunternehmen
 

Besenreine Entrümpelung, Wohnungsauflösung, Entsorgung, Haushaltsauflösung

Gerne erstellen wir Ihnen ein kostenloses und unverbindliches Angebot für Ihre Entrümpelung. Füllen Sie dazu das nachstehende Formular aus und wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen und alle Einzelheiten besprechen. Die Anfrage über dieses Formular ist ebenfalls kostenlos und unverbindlich.

Angebotsformular

Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus. (Pflichtfelder)
Anrede*    
Ihr Name*
Straße/Nr.*  
PLZ/Ort*
Telefon*
Wunschtermin* Kalender
Ihre E-Mail-Adresse*
Nachricht: (Restzeichen: 2500)

Nachfolgend können Sie Ihre Bilder hochladen. Bitte von jedem Zimmer ein Bild machen. Sollten sie mehr Bilder haben, können sie die an unsere Email Adresse senden. (info@flinke-umzuege.de)

Datei Upload 1
Datei Upload 2
Datei Upload 3
Datei Upload 4
Datei Upload 5
Sicherheitscode eingeben!
 Grafik neu laden | Code anhören
   

DWFormgenerator 7.5.0

Unsere Leistungen auf einem Blick:

  • Entrümpelung der vorhandenen Räume
  • Unverbindliches Angebot nach kostenfreier Besichtigung
  • Fairer Festpreis
  • Entsorgung wird umweltgerecht und fachmännisch durchgeführt
  • Wochenende auch möglich
  • wir sind zuverlässig und preiswert
  • schnelle Durchführung

Entsorgung / Entrümpelung

Wie wollen ihr Haus oder Wohnung auflösen und suchen noch eine geeignete Firma die dies für sie übernimmt? Zuverlässigkeit und Ordnung ist für sie wichtig und haben keine Zeit diese Aufgabe selbst zu übernehmen? Ein Haus aufzulösen beansprucht meistens viel Zeit und es gibt leider auch Situationen in welcher man selbst die Dinge nicht entsorgen will, da sie von einem geliebten Verwandten stammen. Wir übernehmen gerne diese Aufgabe für sie und sorgen dafür, dass die Wohnung oder Haus besenrein hinterlassen wird.

 

 Ob Entrümpelung in Detmold oder einer anderen Stadt wir helfen Ihnen da wo wir gefragt werden. Überlassen sie uns die schwere Arbeit und sie können sich auf andere Dinge konzentrieren. Man hat schon genug mit dem normalen täglichen Dingen zu kämpfen und eine Wohnungsauflösung kommt da meist ungelegen. Fragen sie einfach kostenlos nach und wir bieten Ihnen ein faires Angebot. Dies natürlich zu Festpreisen. Haushaltsauflösungen sind unser Handwerk und wir regeln das gerne für sie. Sie erledigen Ihre Tätigkeiten und wir entsorgen für sie.

 

 Ihre Anfrage ist natürlich kostenlos und unverbindlich. Wir würden uns freuen Ihnen bei Ihrer Wohnungsauflösung behilflich zu sein und Ihnen dabei unter die Arme zu greifen. Fragen sie am besten schnell nach. Füllen sie dazu einfach unser Anfrageformular kurz aus und wir melden uns so schnell wie wir können bei Ihnen.

 

 Wir wünschen ihnen für Ihre Haushaltsauflösung alles Gute, auch wenn sie ein anderes Unternehmen beauftragen. Falls sie Fragen haben können sie uns gerne kontaktieren. Unser Team gerne hilfsbereit. Scheuen sie sich als nicht. Wir freuen uns auf sie. Ihre Entsorgung, gerne mit uns.

Wenn man nicht aufpasst kommt es in jeder Wohnung früher oder später zu Ansammlungen von Gerümpel und Kleinkram. Wenn sie dies nicht rechtzeitig bemerken und nicht aufräumen oder einen Teil davon entrümpeln kommt es schnell zu einem großen Durcheinander.

Klarer erster Tipp: Sie müssen aufräumen und wenn möglich entrümpeln! Wenn man Ding vorbeugt kommt es meist nicht zu diesen Problemen und das ist bei der Entrümplung genauso wie im normalen Arbeitsleben oder andere Ordnungsaufgaben die sie täglich bewältigen müssen. Wir geben Ihnen hier Tipps wie sie den Chaos vermeiden könne. Es ist zwar nur ein Ansatz aber über den Teller hinaus können sie dann denken.


Entrümpeln – was und wie?


Wenn man keine keine Regeln im Haus hat kommt der Chaos schnell. Klamotten gehören entweder in den Kleiderschrank oder in die Wäschetruhe. Diese Dinge haben z.B. nichts auf dem Sofa zu suchen oder andere untypische Orte. Daher braucht man einen klar definierten Aufbewahrungsort für solche Dinge. Da weiß man gleich was man zu tun hat wenn man ein Pulli auszieht und wohin dieser gehört. Der Aufbewahrungsort sollte aber nicht zu voll gestopft sein. Sie brauchen genug Platz für Ihre Dinge im Haushalt.


Einfacher Tipp:


Lassen Sie Schubladen oder Schränke niemals zu voll werden. Denn wo genug Platz vorhanden ist, kann man noch einige Dinge darin verstauen. Am besten sie schauen sich die Schränke oder Möbel einzeln durch und sortieren einfach alles neu. Klamotten können da z.B. nach Jahreszeiten geordnet werden. Oder in verschiedenen Spalten gestellt werden. Dinge die nichts bei den Klamotten zu suchen haben zusammen zu den dazugehörigen Dingen in einen anderen Aufbewahrungsplatz bringen. So haben sie leichte Übersicht über ihre Dinge im Haus. Auch sollte sie genug Kleiderbügel im Haus haben, denn Jacken nehmen meist mehr Platz ein, als wenn man sie aufhängt. Bei den kleinen Dingen fängt der Platzmangel meist an. Auch können sie zusätzlich Hacken an den Schrank anbringen um Dinge dran zuhängen. Das wichtige bei diesem Tipp ist, dass alle im Haushalt diese Regeln einhalten müssen. Nur so funktioniert ein System. Das wird Anfangs ein wenig dauern, jedoch werden alle nach und nach damit vertraut sein.


Kinder sollten aufräumen.


Kinder lassen oft Dinge liegen weil sie entweder keine Lust haben aufzuräumen, hier ist Erziehung gefragt, oder sie kommen einfach nicht an die Plätze ran wo die Dinge hinsollen. Sie könnten hier Kisten die man auch unter das Bett stellen könnte hinstellen und dem Kind erklären welche Dinge wohin gehören. Stofftiere in eine Kiste oder Ecke, Lego in die andere usw. So wird das Kind das System verstehen und es auch alleine beherrschen können. Diese Dinge erhalten sie günstig in Baumärkte. Auch gibt es dort Hacken, die dazu verwendet werden können Jacken und andere Spielsachen die zum Aufhängen sind dranzuhängen.


Nicht zu lange mit dem waschen von der Wäsche warten.


Gerade waren es noch zwei Hosen und ein paar T-Shirts und am nächsten Tag ist der Korb überfüllt. Das kennt so ziemlich jeder. Daher ist es ratsam sobald der Korb fast voll ist schon die Dinge in die Waschmaschine zu packen und diese gleich waschen. So ist der Korb leer und der Waschkreislauf kann seinen Lauf nehmen. Man könnte hier auch Körbe nach Kategorien holen und so mehr Platz verschaffen. Hier müssen wieder alle Akteure im Haus mitarbeiten. Hier ist auch wichtig, dass nicht nur die Mama die Waschmaschine bedienen kann. Kinder ab 10 Jahren und andere im Haushalt die das bedienen könnten, sollten dies auch bitte lernen. Falls einmal einer ausfällt kann der andere schnell übernehmen.


Wie bei Büroarbeiten arbeiten.


Im Büro kommen einzelne Rechnungen rein und man liegt diese meist auf einen Stapel. Häuft sich dieser nach und nach kommt man nur schwer hinterher. Erledigt man jedoch diese Formulare sofort, ist es als hätte man fast nichts getan. So ist es auch im Haus und die Aufgaben im Haushalt. Jedes Zimmer sollte daher ein kleinen Papierkorb haben und wenn Müll da ist, kann man diesen direkt da rein werfen. Kinder neigen meistens dazu alles auf dem Bett oder Tisch liegen zu lassen. Auch eine Altpapierkiste für alle sollte im Haushalt nicht fehlen. So ist es gleich getrennt und im Haus ist weniger Papier vorhanden. So kann jeder sofort entrümpeln und aufräumen. Warten sie nicht bis sich Dinge anhäufen, erledigen sie diese am besten sofort. Wenn sie dieses Prinzip einhalten, kann ihnen das alles nur gelingen.

Haushalt entrümpeln, Küche Platz schaffen


Wenn sie die Küchengeräte wie Brotbackmaschine, Eierkocher und andere Geräte nicht regelmäßig benutzen, dann sollten sie diese in Kisten packen und in den Keller oder in einem Stauraum unterbringen. Sonst haben sie zu wenig Platz in der Küche. Geräte die sie seit einem Jahr nicht genutzt haben könnten sie verschenken oder verkaufen, damit sie mehr Platz bekommen. Auch hier ist Entrümplung sehr wichtig. Geschirr, nur so viel wie Personen im Haushalt leben. Wozu braucht man 4 Sets? Hier sollte der Vorrat dezimiert werden und auf ein angemessenes Verhältnis gebracht werden. Hat sich zu viel angehäuft hilft nur noch entrümpeln!

 

Es gibt so viele andere Dinge die man hier erwähnen könnte die man nicht mehr benötigt. Haben sie einen Keller, dann bringen sie die nicht benötigten Sachen dort hin. Dort können sie Regale aufstellen und Kisten auf diese packen wo das ganze Zeug entrümpelt werden kann. Lassen sie ihrer Kreativität hier freien Lauf. Entrümpeln kann man an vielen Stellen und wenn sie Dinge nicht mehr brauchen, entsorgen sie diese einfach!

Umzug Vergleichsportal:

 

Flinke Umzüge

Poggenpohl 4

32758 Detmold

Kontakt

Tel: 05231-5004447

Mobil: 0159 05573192

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap

Flinke Umzüge
Poggenpohl 4
32758 Detmold
Tel: 05231-5004447
Mobil: 0159 05573192
Email: info@flinke-umzuege.de